About



Willkommen auf meiner Seite www.cattivakat.com – Kat’s Home and Travel Lifestyle Blogzine.

Wie kam es zu Cattivakat?

Da meine Leidenschaft als Fotografin zu arbeiten in meinem Job als Fotoredakteurin zu kurz gekommen ist, habe ich Ende 2014 angefangen bei Tumblr meine Fotos mit Geschichten jnd Rezepten zu posten. Mit der Foodfotografie hatte ich angefangen, als ich die Zeitschrift Mutti kocht am besten als hauptveranwortliche Fotoredakteurin entwickelt habe. Da ich mich bei Facebook zu dieser Zeit Cattivakat nannte, behielt ich diesen Namen bei. Der Name blieb (obwohl schwer zu merken, ich weiß), die Themen haben sich in den letzten Jahren meinen Lesern angepasst und von Tumblr wechselte ich zu WordPress und kaufte mir meine eigene Domain www.cattivakat.com !

Worum geht es in Cattivakat?

Food mache ich mittlerweile eher selten, da es schon wirklich mehr als genug Foodblogs gibt… Dafür erzähle ich nun viel von meinen Leidenschaften neben der Fotografie: Reisen und Naturkosmetik.
Ich mache meine Kosmetik größten Teils selber! Mit einfachen mitteln, natürlich und ohne viel chichi! Meine Rezepte teile ich mit euch. Um Weihnachten rum bastel ich auch immer gerne. Natürlich teile ich meine Ideen ebenfalls auf meinem Blog.
Meine Reisen plane ich meistens selber. Mein Budget ist eher im unteren Mittelfeld angesiedelt (kein Schlafsaal mit 8 Betten, aber auch keine 4 Sterne Hotels)! Ich reise und schlafe gerne außergewöhnlich. Im Herzen bin ich Hippie. Ich liebe und respektiere die Natur und möchte gerne so viel wie möglich von ihr erleben in anderen Ländern. In meinem Blog findet ihr auch Reisen (zum Beispiel Mallorca), die Urlaub und Tierschutz miteinander verbinden. Ich würde mir wünschen, diesbezüglich noch mehr interessierte Leser zu finden, denn zukünftig möchte ich inhaltlich noch mehr Augenmerk auf Umwelt und Tierschutz legen und mehr Reisen mit diesen Themen machen. Dafür brauche ich aber Unterstützung (Leser)!
Das dritte große Thema, welches ich 2018 in meinem Blog aufnehmen möchte sind Geschichten über Menschen, in meiner neuen Rubrik Life!

Weshalb cattivakat? Das soll so viel wie „böse Katze“ heißen ??

Das unterstreicht ganz gut meine Persönlichkeit ???? Privat mache ich nicht nur diesem Blog, sondern engagiere mich auch im Tierschutz. Mein Spezial-Gebiet sind die „böse Katzen“, die meist auch nur geliebt werden wollen, daher ist es als eine Hommage für sie zu verstehen. Meine (meist) sehr lieben Katzen könnt ihr hier natürlich auch kennenlernen. Besucht uns auf Instagram. Sie sind alle aus dem Tierschutz.

 

Ihr wollt mich was fragen. Habt Anmerkungen oder sogar vielleicht ein Rezept, dass ich mal ausprobieren sollte?! Schreibt mir gerne!

Ich freue mich über Nachrichten

Achtung: Wenn nicht anders kreditiert, sind alle Bilder auf dieser Seite mein Eigentum. Bitte nicht ohne meine Zustimmung weiterverwenden!!!

Kooperationen & Presseanfragen

Sie sind an einer Zusammenarbeit mit Cattivakat interessiert? Wenn Sie an Kooperationen, Advertorials oder klassischer Bannerwerbung
interessiert sind, kontaktieren Sie mich. 

Auch Bild- und Text Anfragen von Online und Printmedien stehe ich offen gegenüber. Bitte beachten Sie, dass meine Fotos und Texte mein Eigentum sind und jegliche Art der Veröffentlichung und Weiterverarbeitung meiner Zustimmung bedürfen.