0 In Allgemein

Darum habe ich mich entschlossen, mit Affiliate Links zu arbeiten

Liebe Leser,

Dieser Artikel enthält Werbung, denn ab diesem Monat werde ich auf Cattivakat mit Affiliate Links arbeiten.

Was sind Affiliate Links?

Cattivakat hat sich mit zu uns passenden Firmen zusammengetan. Werbe-Banner auf Cattivakat linken auf die jeweile Seite. Oft mit vergünstigten Angeboten. Wer über den Link was kauft, unterstützt Cattivakat.

Cattivakat war viele Jahre werbefrei! Warum jetzt der Sinneswandel?

Wie die meisten Blogs, soll auch Cattivakat am Ende rentabel sein. Dies ist es aktuell leider nicht. Cattivakat und andere Blog finanzieren sich überwiegend über Kooperationen.

Was ist ein Kooperation

Der Blogger tut sich mich einen Unternehmen zusammen, welches zu ihm passt.

Er schreibt einen Artikel, der sich mit dem Produkt einer Firma beschäftigt. Dafür bekommt der Blogger ein Honorar.

Leider musste ich ALLE Angebote für Kooperationen in letzten 1,5 Jahren wegen Unseriösität ablehnen oder das Angebot war für den Aufwand, der hier betrieben wird, schlicht zu schlecht. Gute Recherche ist mir sehr wichtig. Außerdem ist jeder Artikel eigenhändig professionell fotografiert! Die Bilder werden bearbeitet. An jedem Artikel sitzt ein guter Blogger mindestens 2-3 Tage (Konzept, Recherche, Fotos, Artikel schreiben). Honorare von 40€ sind dafür einfach lachhaft. Leider gibt es ja genug Blogger, die das machen… 

Natürlich gibt es noch die Unternehmen, die man freiwillig und unentgeltlich unterstützt, weil man an sie glaubt. Oft bekommt man von diesen als Dankeschön Geschenke in Form von Produkten zu Weihnachten.

Warum sind viele Angebote unseriös?  

Leider werden Blogger immer mehr beschränkt. Jeder Hinweis auf ein Produkt oder auch nur Tipp für ein Hotel muss gesetzlich als WERBUNG gekennzeichnet werden (siehe oben und unten)!! Wer das nicht tut, riskiert hohe Strafen. Kooperations-Partner erwarten jedoch für eine entsprechende Zahlung, dass man den Hinweis „Werbung“ weglässt. Dies ist also nicht nur unseriös, sondern auch Anstiftung zu einer Straftat.

 

Um Cattivakat weiterhin finanzieren zu können, wird daher nun auch auf Cattivakat Werbung geschaltet. Jeder Werbepartner ist vom mir ausgewählt. Bitte benutzt die Links für euer nächstes Online-Shopping. Und sorgt dafür, dass Cattivakat weiter am Leben bleibt.

 
Beispiel Links an Hand meiner aktuellen Lieblings-Artikel WERBUNG

<p> </p>


 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »