1 In Allgemein/ Food/ Travel

Sardische Impressionen – mit frischer Dorade und Calamari / gilt-head sea bream and octopus

sardegnaDue Cappuccini per favore, so begann vor 2 Wochen noch mein Tag, nach einem ausgiebigen italienischen Frühstück mit Meerblick auf unserem wunderbaren Balkon in Isola Rossa.Wir, das ist die einzigartige Frau.Otto und meiner einer. Nun sitzen wir Tag ein Tag aus wieder im Büro, aber die Erinnerungen an die Gerüche, die beeindruckende Landschaft, die weißen Strände, den rosa Klee, das türkise Meer, die goldene Sonne auf der Haut sind immer noch da und vertreiben die Gedanken an das schmuddelige Wetter vor der Tür. Für die Augen und die warmen Gedanken habe ich Euch hier einige Sardinien Fotos zusammengestellt. Für einen einmaligen Geschmack auf der Zunge unten ein ganz einfaches und gleichzeitig unglaublich leckeres Rezept für Dorade ( wir hatten unsere frisch gefangen aus dem Hafen)  mit Calamari.

Mehr über unseren Sardinien-Trip findet ihr hier!

Sardegna Travelling Photography and Food

Due Cappuccini per favore – that is how my day starts some weeks ago, after a healthy italian breakfast with sea view on our wonderful balcony in Isola Rossa. We – that’s me and the unique Frau.Otto. Now we sit day by day back in the office , but the memories of the smells, the stunning landscape , the white beaches , the pink clover , the turquoise sea , the golden sun on my skin are still there and give me a warm hug while the weather here is terrible. For your eyes and warm thoughts I have made a selection of some sardegna pictures for you . For a unique taste on the tongue which is a very simple recipe and at the same time incredibly delicious for sea bream ( we had our freshly caught from the harbor ) with calamari .

More about Sardegna here 

Zen Sardegna

Sea beach muscheln isola rossa

Sunset sardegna woman

Die roten Felsen von Isola Rossa im Sonnenuntergang. Sunset in Isola Rosse.

Maddalena sailing sardegna sardinien segeln

Segeltörn nach Maddalena. Sailing to Maddalena from Palau.

 
 isola Rossa Sardinien

 

Dorade mit Calamri

Dorade mit Calamri

Rezept für Dorade mit Calamari aus dem Backofen (2 Personen)

Im Fischladen am Hafen kauften wir uns eine große Dorade. Alternativ wären auch 2 kleine gegangen. Und für jeden einen kleinen Tintenfisch. Leider hatten wir in unserem Appartment aber keinen Grill. Daher kauften wir im Supermarkt Alu-Schalen. Außerdem kauften wir noch 3 Zitronen und kleine Cherry Tomaten und schwarze Oliven. Knoblauch, Öl, Salz und Pfeffer hatten wir bereits zuvor besorgt. Den Fisch schnitten wir nun der Länge  nach auf ( bzw. das war er vom ausnehmen bereits, das hatte netterweise die Verkäuferin erledigt). Den Saft von 2 Zitronen haben wir ausgepresst. Eine Zitrone in Scheiben geschnitten. Die Scheiben haben wir zusammen mit dem Knoblauch ( bloß nicht zimperlich damit) in den Fisch gelegt. Der Fisch kam in die Alu Schale. Zum Fisch kamen nun die beiden Tintenfische, die Oliven und die Tomaten. Das ganze haben wir dann mit dem guten sardischen Olivenöl begossen und mit 2/3 des Zitronensaftes übergossen. Danach den Fisch und die Calamari mit (Meer)Salz und Pfeffer würzen. Solltet ihr noch Mediterane-Kräuter da haben, umso besser! Immer rauf damit. Wir hatten leider keine, doch das war nicht schlimm.

Aluschale in den auf 200Grad vorgeheizten Ofen geben. 20- 25 Minuten backen (keim umluft, wenn du hast gerne). Die Dorade ist gar,wenn Du die Rückenflosse leicht abziehen kannst.

Mit Salz nachwürzen und nach belieben Zitronensaft (vor allem über die Tintenfische) geben.

Dazu gab es einen köstlichen Salat mit Balsamico Dressing.

Buon Appetito

das perfekte ÖL dazu selber machen?? Hier entlang 😉

Recipe for bream with squid from the oven (2 persons)

In fishmonger at the harbor we bought a large bream. 2 small ones would be good as well.And for each a small squid. Unfortunately we had no grill in the Appartmenthouse. Therefore we bought aluminum trays in the supermarket. In addition, we bought 3 lemons, small cherry tomatoes and black olives. Garlic, oil, salt and pepper we had been bought before. now we cut the fish lengthwise (that was done already, the kindly saleswoman had done). Add the juice of 2 lemons, we have pressed. A sliced ​​lemon. The discs we have (just not so squeamish) placed in the fish with the garlic. Place The fish in the aluminum shell. To the fish now came the two squid, olives and tomatoes. then doused with the good Sardinian olive oil and topped with 2/3 of lemon juice. Then season the fish and calamari with (sea) salt and pepper. You have meridian herbs? Even better! Unfortunately we did not have them, but it tasted also good without them.

Give aluminum dish in a preheated oven at 200Grad. 20- 25 minutes baking (germ circulating air if you like). The sea bream is cooked when you can easily remove the dorsal fin.

Seasoning with salt and lemon juice give at especially on the squids

In addition we’ve made a delicious salad with balsamic dressing.

Buon appetito

You want to have the perfect oil for it – have a look on how to make herb oil. 

Yummy

 

Affiliate Links

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    eleonora
    22. Juli 2015 at 15:11

    Tolle Impressionen! Und das Essen sieht auch verdammt gut aus *_*

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    eleonorasblog.com

  • FINDE HIER MIT BOOKING DEINEN NÄCHSTEN TRIP UND UNTERSTÜTZE DABEI NOCH CATTIVAKAT ——— Affiliate Link ——— Booking.com Booking.com
    Das nu:ju Sporthandtuch ist ultraleicht, hygienisch, langlebig und waschbar bis 95°
  • Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Translate »