1 In Allgemein/ Mexiko/ Travel

Sian Ka’an auf eigene Faust oder mit Tour

Sian Ka’an ist eines der beliebtesten Ausflugsziele von Tulum oder Playa del Carmen. Warum? Nirgendwo kann man besser Delfine und Schildkröten in freier Wildbahn beobachten.

Viele fragen mich, ob man dorthin eine Tour buchen sollte oder ob man auch alleine nach Sian Ka’an kommt. Ich habe diverse Touren als Tourguide und alleine gemacht und beantworte euch nun in diesem Artikel diese Frage.

Sian Ka’an ist das wohl bekannteste Naturschutzgebiet Yucatán’s und das größte von Quintana Roo. Sian Ka’an ist Maya und bedeutet „wo der Himmel geboren wurde“ und genau das ist Sian Ka’an. Einer der schönsten Flecken der Erde. Für mich der schönste und der Grund warum ich hier bin. Um dies zu entdecken brauchte ich keine Tour, das mal vorweg, warum erfahrt ihr am Ende des Artikels. Warum sich Touren aber lohnen erkläre ich euch hier.

Sian Ka’an Mexiko Urlaub

Vorweg sei erstmal erklärt, dass Sian Ka’an riesig ist – ca 2800km2. Und daher gibt es viel zu entdecken und verschiedenen Möglichkeiten eine Tour zu machen. Nämlich genau genommen drei. Und gleich vorweg, keine davon ist umsonst, egal ob mit gebuchter Tour oder ohne.

Delfine, Schildkröten und Vögel, Fische, dazu blaues Meer und klares Wasser. Ich liebe diesen Ort und er ist der Grund, weshalb ich nach Mexiko gekommen bin und hier nun schon seit 5 Monaten lebe.

Sian Ka’an Tour buchen – diese Tour ist die Beste

Die meisten (deutschen) Anbieter machen mit euch diese Tour:

Man fährt morgens mit dem Bus nach Sian Ka’an bis nach Punta Allen, ein kleines mexikanisches Fischerdorf, deren Bewohner vom Langustenfang (Öko) leben und eben von den Touristen. Die Boote legen ab, das türkise Meer lässt einen ganz im seinen Farben versinken und meist dauert es nicht lang und schon sieht man die erste Delfinfamilie. Weiter geht es zu den Vögeln, ihr könnt Schildkröten in freier Wildbahn beobachten, geht am Riff schnorcheln und entspannt schließlich am warmen, Bauchnabel tiefen Wasser mit Bier oder Cola. Dazu gibt es vermutlich noch ein lustiges Tequila Trinkspiel. Die Kosten dafür liegen bei fast allen Agenturen bei rund 150€/Person.

Die beste mir bekannte Tour geht von Tulum los und man fährt eben nicht, wie mit den deutschen Agenturen, durch das ganze Gebiet mit dem Bus (wo man absolut nichts sieht, außer mit Glück einen Leguan und die berühmte Brücke). Die in Tulum ansässige Agentur macht die Tour komplett mit dem Boot. Man sieht Manatees, Krokodile und die Lagune. Schreibt mir und ich nenne euch gerne den Anbieter. Sie ist auch auf deutsch buchbar. Die Agentur arbeitet zudem komplett nachhaltig! Einziger Minuspunkt, für die Partypeople unter euch: es wird kein Alkohol ausgeschenkt!

Lagune von Sian Ka’an bootstourSian Ka’an TourSian Ka’an Lagune Punta allenBaden in Sian Ka’an Tour buchen oder nicht

Kann ich diese Tour auch alleine machen?

Rein theoretisch schon! Ich rate aber ganz ehrlich davon ab. Aus mehreren Gründen:

Der Weg nach Punta Allen ist weit und man kommt nur mit dem Auto hin. Zwar fährt 2-3 mal am Tag ein collectivo, aber der ist eigentlich für die Einheimischen vorgesehen, ihn zu finden und zu bekommen, fast unmöglich. Die Autofahrt geht über eine nicht asphaltierte Straße. Unangenehm. Wenn es regnet besteht die Gefahr, den Mietwagen zu schrotten, auf Grund von Schlaglöchern.

In Punta Allen müsstet ihr einen Bootsmann finden, der noch nicht von einer Agentur gebucht ist und auch der wird Minimum 800 Pesos/Person haben wollen, vermutlich mehr.

Tour auf eigene Faust, durch die Lagune von Sian Ka’an – das geht

Mit dem Auto, dem Roller oder notfalls dem Fahrrad führt euch der Weg vorbei an der Hotelzone von Tulum, kurz nach dem Nomade (Hotel), durch einen Torbogen rein nach Sian Ka’an. Hinter dem Torbogen ist ein kleiner Stand, hier müsst ihr euch registrieren und ein Eintrittsgeld von 50Pesos zahlen. Ihr fahrt ca 10 Minuten (Auto), dann seht ihr auf der rechten Seite Schilder mit dem Hinweis auf Ausflüge in die Lagune. Hier könnt ihr direkt vor Ort einen Bootsmann anheuern. Kostenpunkt ist Saison abhängig, aber mit 700Pesos sollte man rechnen. Je mehr Leute im Boot sind, desto günstiger wird es. Also am besten einfach andere Menschen ansprechen, ob man zusammen ein Boot nehmen möchte.

Sian Ka’an auf eigene Faust

Der Ausflug geht durch die unendlich scheinende Lagune von Sian Ka’an. Ihr seht Vögel, Krokodile und mit Glück Manatees. Die Fahrt geht zur berühmten Brücke von Sian Ka’an zum Meer. Dort kann man kurz ins Meer springen und spazieren. Der Ausflug geht ungefähr 1,5 Stunden. Dann ist man zurück und kann auf der gegenüberliegenden Seite im Beachclub entspannen. Mindesverzehrwert 100 Pesos. Am Ende des Tages seid ihr also inklusive Trinkgeld ca 1000 Pesos (50€) losgeworden. Seht aber keine Delfine oder Schildkröten.

Muyil – Maya Ruine und Boots Tour mit Flouting

Sian Ka’an über MuyilDie unkomplizierteste Tour auf eigene Faust nach Sian Ka’an geht über Muyil. Hier kommt ihr ganz einfach mit dem Collectivo hin. Diese Tour habe ich extra für euch mit Valentina und Benni letzte Woche ausprobiert.

Die beiden habe ich über Facebook kennengelernt und sie waren hier grad im Urlaub. Also fuhren wir zusammen von Tulum ca. 15 Minuten nach Muyil (Collectivo kostet 70 Pesos und ich habe gesehen, das nehmen sie auch von den Einheimischen. Dieser Hinweis an dieser Stelle, denn es ist teurer als normalerweise).

Die Ruinen von Muyil sind nicht so überlaufen wie andere und noch sehr natürlich. – Sprich, nicht so freigelegt, renoviert und vermarket wie Chichén Itzá. Aber natürlich auch nicht ganz so spektakulär. Man zahlt einen kleinen Eintritt, ich denke es waren 70 Pesos.

Rechts, Achtung, nicht links – da geht es einfach nur in den Dschungel – führt ein mit Kieselsteinen belegter Waldweg durch den Dschungel Richtung Lagune. Am Eingang zahlt man wieder die 50 Pesos Eintrittsgeld für Sian Ka’an. Bald betritt man einen Steg, hier beginnt schon die Lagune, geschützt von Mangroven und Kapokbäumen gelangt man zu einem Aussichtsturm. Traut man sich die steilen Stiege hinauf Richtung Himmel, wird man belohnt mit einem herrlichen Ausblick. (Danke liebe Valentina für das Foto, ich habe mich nicht getraut.)

Kurz darauf, die Enttäuschung. Die Lagune ist hier eher grau als blau, die Boote wollen für die Tour mindestens 800 Pesos/Person. Was man denn dann so sieht, frage ich. „Manatees? Krokodile?“ Hmm, naja, man könne halt durch die Lagune floaten. Ah ja. 800 Pesos fürs floaten. Wir entscheiden uns dagegen und fahren stattdessen nach Kan Luum (siehe meine Instagram Fotos)

Kostenpunkt wäre also 800 Pesos plus 120 Pesos Eintritt für Muyil und Sian Ka’an.

Airbnb in Sian Ka’an

Sian Ka’an Urlaub MexikoAirbnb in Sian Ka’an

Eine weitere Möglichkeit alleine Sian Ka’an zu erleben und einfach nur dort in der Natur zu sein, ist sich dort ein Airbnb zu nehmen. So habe ich es bereits vorher zweimal gemacht. Unser erstes Airbnb, der Schulbus am Meer, scheint verlassen und ich finde ihn auch nicht mehr. Viel weiter im Naturschutzgebiet drin, ist diese wunderschöne Unterkunft am Strand mit unterschiedlichen Übernachtungsmöglichkeiten. Da ich hier keine Werbung schalten darf ohne Kennzeichnung, schicke ich euch den Link gerne zu.

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Fred Schiefelbein
    25. Februar 2020 at 22:28

    Hallo
    wir sind in Mexiko seit 20 Jahren ansässig (Nuevo Leon, im Norden), da mittlerweile Rentner und langweilig haben wir uns überlegt Senioren Reisen aus Deutschland anzubieten. Sian Kaan wäre da ein sehr interessantes Ziel. Könntest Du uns mit ein paar Tips aushelfen, vielleicht sogar als Tourguide? Bei Interesse müssten wir einfach mal reden.
    Wenn Du willst auch telefonisch 828 120 1741, geht auch WhatsApp
    (Die webseite ist noch im Aufbau, leider noch Fehler drin)

  • FINDE HIER MIT BOOKING DEINEN NÄCHSTEN TRIP UND UNTERSTÜTZE DABEI NOCH CATTIVAKAT ——— Affiliate Link ——— Booking.com Booking.com
    Das nu:ju Sporthandtuch ist ultraleicht, hygienisch, langlebig und waschbar bis 95°
  • Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Translate »