0 In DIY/ Hausmittel/ Kosmetik

Rosmarin – tolle Hausmittel für Deine Haare

Rosmarin kennst du sicher aus der Küche. Viele von euch haben die mediterrane Pflanze sicher auch auf dem Balkon oder im Garten – dieser Duft, der einfach den Sommer verheißt. Rosmarin ist aber auch eine Heilpflanze! Rosmarin wirkt belebend. Und das auch für Haut und Haare.

Der Name „Rosmarin“ ist lateinisch und bedeutet „Tau des Meeres“ – Wunderschön, oder? Im Mittelmeerraum wird Rosmarin schon seit dem Mittelalter als Heilpflanze genutzt und verehrt.

Rosmarin hat je nach Art der Anwendung unterschiedliche Wirkungen, so dass man daraus sehr gut Naturkosmetik selber herstellen kann.

Doch zunächst möchte ich zeigen, wie man Rosmarinöl selber macht. Das Rosmarinöl dient als Grundlage für viele meiner Rezepte. Du kannst es aber auch pur verwenden. Es wirkt belebend auf der Haut, das ist gut gegen Falten (dazu später mehr) und bei trockener Kopfhaut kannst du es direkt mit wenigen Tropfen einmassieren. 3 EL im Badewasser wirken entspannend. Du kannst es aber auch medizinisch einsetzen – es hilft gegen Pilz, ist antibakteriell, hilft direkt eingenommen gegen Verstopfungen und massierst du deinen Bauch bei Bauchweh damit, wird es dir auch helfen.

Rosmarinöl selber (nicht ätherisch*)

Zutaten:

  • Steriles Glas
  • Rosmarin frisch und trocken (Glas voll)
  • Olivenöl oder Sonnenblumenöl (Glas voll)

Zubereitung:

Du füllst die frischen Rosmarin-Blätter in das Glas. Das Glas sollte bis obenhin voll sein. Dann übergießt du den Rosmarin mit dem Öl. Das Glas muss unbedingt bis zum Anschlag voll sein! Dann stellst du es für mindestens 4 Wochen an einen warmen, sonnigen Platz, wie die Fensterbank. Willst du das ganze beschleunigen, dann kannst du das Glas mit der Öl-Rosmarin Mischung auch in einem Wasserbad erhitzen.

Wenn die Mischung genug gezogen hat, seist du es ab und füllst es in eine dunkle Flasche um!

Hausmittel mit Rosmarin für die Haare

Rosmarin ist ideal für Menschen mit Haarausfall, denn er regt das Wachstum der Haarwurzeln an. Auch gegen Schuppen kann Rosmarin helfen.

Ich habe zwei Rezepte für euch rausgesucht und ausprobiert. Wir machen ein Shampoo und eine Haarspülung.

Rezept Rosmarin-Haarspülung:

Zutaten:

  • Hand voll Rosmarin Nadeln
  • 0,3 Liter Wasser
  •  0,2 Liter Apfelessig
  • 3 -5 Tropfen ätherisches Rosmariöl oder alternativ Pfefferminzöl

Zunächst zupfst du die Blätter vom Rosmarin von den Zweigen. Dann übergießt du man eine Hand voll frischen Rosmarinblättern mit 0,3 Liter heißen Wasser und gibst den Essig dazu.

Diese Mischung lässt du mindestens 20 Minuten ziehen – je länger desto besser. Am besten über Nacht. Dann gibst du das äthiopische Rosmarinöl dazu. Dann seist du den Sud ab. Das Ganze füllst du in eine sterile Flasche.

 

Anwendung:
Du wäschst deine Haare wie gewohnt. Dann übergießt du die Haare mit der Spülung. Du kannst die Haare danach direkt trocknen oder sie noch ein wenig mit lauwarmem Wasser ausspülen – was sich für dich besser anfühlt.

Rezept Rosmarin-Shampoo

Zutaten:

  •  0,5 l Stilles Wasser 
  • Hand voll Rosmarin-Nadeln
  • 20 g Kernseife (hochwertige) oder Olivenseife
  • 2 El Rosmarinöl  ( Alternativ 4 Tropfen ätherische Rosmarinöl)

Zubereitung:

Frischen Rosmarin mit kochendem Wasser übergießen und mindestens 30 Minuten ziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Seife mit einer Reibe klein reiben.

 

Die Seifenflocken in eine Flasche geben.


Rosmarin abseien und den Sud neu erhitzen. Heißen Sud über die geflockte Seife geben und das Öl dazu geben. Flasche zu schließen und kräftig schütteln, so dass sich die Flocken auflösen. Die Mischung muss nun abkühlen! Fertig ist dein selbstgemachtes Shampoo!

Im Kühlschrank 2 Wochen haltbar – Achtung: immer vor dem Benutzen dran riechen, dann weißt du ob es noch gut ist.

Anwendung: wie normales Shampoo benutzen.

Rosmarin für die Haut folgt später, da ich auf Grund des anhaltend schlechten Wetters nicht die Möglichkeit hatte zu fotografieren.

*für Ätherisches Öl braucht man eine Destille. Diese haben die wenigsten! Ich empfehle daher das Öl von Primavera

keine Lust zum selber machen??

Diese naturkosmetischen Produkte bedienen sich auch der Heilkraft von Rosmarin:

Weleda Belebendes Haar-Tonikum, 1er Pack (1 x 100 ml) (Badartikel)


Preis: EUR 9,95
Neu ab: EUR 7,53 Auf Lager
gebraucht ab: Nicht auf Lager

URTEKRAM: Rosemary Shampoo: URTEKRAM: Groesse: Rosemary Shampoo 500 ml (500 ml) (Badartikel)


Preis: EUR 10,88
Neu ab: EUR 10,33 Auf Lager
gebraucht ab: Nicht auf Lager

Achtung: dieser Blog lebt von schönen Fotos. Bitte beachten Sie, dass man die Produkte  in der Realität so clean wie möglich herstellen sollte!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply