0 In Allgemein

Produkte Empfehlung 2017 zum Thema Naturkosmetik

Noch keine Geschenk-Idee für Weihnachten?? Da ich dieses Jahr nicht so viel Zeit zum basteln habe, findet ihr hier eine kleine Zusammenstellung von Produkten, die ich echt toll finde. 

Vielleicht ist auch was für Eure Liebsten dabei!? Wer mir auf Facebook folgt findet dort jede Woche auch unterschiedliche Bastel-Ideen für die ganze Familie aus den letzten Jahren.

  1. Total gerne benutze ich das Duftöl von Furterer 5 Sens.

    Es ist wie ein Parfum aus Öl für Haut und Haare! Nächstes Jahr muss ich sowas unbedingt mal selber machen! So lange benutze ich weiter das 5 Sens! 😉 und so riecht es: „Die Kombination aus blumigen, sinnlichen und warmen Duftnoten steht für Weiblichkeit, Verführung und Raffinesse. Die blumig-frische Kopfnote besteht aus Bergamotte, Jasmin und Flieder wobei die sinnlich-würzige Herznote Vanille und Patchouli beinhaltet. Abgerundet wird der subtile Duft durch die leicht holzige Basisnote die einen Hauch Weiblichkeit verleiht. Ein paar Tropfen Luxuriöses Trockenöl reichen aus um alle Sinne zu erwecken.“ Das Öl kostet im Internet zwischen 21€-28€. Ein super Geschenk für Schwester oder Schwägerin

  2. Von Weleda gibt es jetzt auch Parfums, die nur aus natürlichen Zutaten bestehen! Toll!

    Ich habe das Jardin de vie onagre. Es riecht sehr exotisch. Ich würde es eher für ältere Damen empfehlen, wie Oma oder Mama. Weleda selber sagt, dass dieser Nachtkerzen-Duft für selbstestimmte Frauen ist! Es ist gute 10€ günstiger als das Duftöl von Rene Furterer.

    Wenn ihr auf Nummer sicher gehen wollt, dann gibt von Weleda auch die Klassiker in einem Geschenk-Set, wie zum Beispiel das mit Wildrose. 

  3. Auch ein schönes Geschenk-Set gibt es auch von Love me green für ca 29,99€ !

    Es beinhaltet ein tolles Peeling (ich liebe es, es ist ganz saft zur Haut) und eine Gesichtscreme und eine Nachtcreme, mit getesteten Naturkosmetik Anti Aging Wirkstoff, der kleine Falten reduziert und die Mikrizirkulation der Haut anregt. Keine Tierversuche. Mit Sesamöl, Aloe Vera, Sheabutter und Gelée Royale aus kontrolliertem ökologischem Anbau. Das ganze ist in einem Yute-Beutel verpackt.

  4. Wenn es was teureres sein darf für Mama oder Schwiegermama, wie wäre es dann mit einer Creme aus (oder besser mit) Gold oder Lotusblüte!?!   Solche Premium Produkte stellt die Firma Biodroga her.

    Ich muss sagen, sie fühlen sich wirklich toll an auf der Haut. Die Cremes sind aber auch teuer und kosten ab 50€ aufwärts. Diese Creme ist also ein richtig großes Geschenk.

  5. Zu guter Letzt könnte man auch tolles Make-up und/oder Cremes von Lavera ans Schwesterchen oder beste Freundin verschenken.
  6. Auf der Seite von Lavera gibt es übrigens auch richtig gute Schmink-Tipps!! 

  7. Und natürlich bleibe ich nach meinem Besuch dort auch weiterhin ein riesen Fan von Santaverde 🙂

Ps: den Kosmetik-Beutel habe ich letztes Jahr auf Mallorca gekauft. Leider habe ich keinen  Onlineshop von dem Laden namens Gecko gefunden! 

Fotos: Cattivakat, PR

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply