0 In Allgemein/ Garten/ Kosmetik

Gesichtsmaske aus Heilerde mit Lavendel für unreine Haut

Heilerde-Gesichtsmaske (Reinigungsmaske) selber machen – Rezept und Anleitung

Eine Gesichtsmaske aus Heilderde ist ein wahres Wundermittel für Deine Haut. der Teint wird strahlend, die Haut weich und zart, Unreinheiten, wie Pickel und Flecken verschwinden (am nächsten Tag).

Kaum ein Heilmittel ist so alt wie die Heilerde. Sie voller Mineralien und bindet Giftstoffe. Heilerde wirkt so schmerzlindernd, Juckreiz stillend,  abschwellend und beruhigend. Pickel trocknet sie auf entzündungshemmende Weise aus. Trocknet sie auf der Haut, wie es beo dieser Maske der Fall sein wird, so entsteht eine Sogwirkung, durch den entzündliche Stoffe von innen nach außen abtransportiert werden. Zusätzlich wird noch der Stoffwechsel   angekurbelt, Schlacken können besser abtransportiert werden und die Versorgung mit Sauerstoff wird angeregt. Daher ist eine Heilerde-Gesichtsmaske das beste was man für seine Haut tun kann.

Den absolute zusätzlichen Turbo-Boost bekommt diese Maske noch durch den zusätzlichen Lavendel.
Lavendel blüht derzeit überall. Schon seinem Duft wird eine heilende Wirkung nachgesagt. Seine Heilwirkung bei innerlicher und äußerlicher Anwendung ist sogar bewiesen.
So wirkt der Lavendel beruhigend auf die Haut. Die lila Heilpflanze wirkt sogar antiseptisch, bekämpft so Pickel und andere Unreinheiten und kann sogar Pilzinfektionen heilen. Auch gegen Augenringe soll Lavendel Abhilfe schaffen.

So liegt es auf der Hand: eine Maske aus Lavendel und Heilerde ist eine super selbstgemachte Alternative zu teuren Cremes und wirkt gegen sicher noch besser gegen Pickel und Hautunreinheiten und Hautrötungen  Natürlich kannst Du sie auch auf dem Rücken, Bein, Arm oder Bauch anwenden.

Und hier ist das Rezept für die heilende Lavendel-Heilerde-Maske: 

  • Letzten Jahr habe ich Euch ja selbstgemachte Lavendelöl vorgestellt. Dieses solltet ihr jetzt auf jeden Fall bereithalten. Ansonsten könnt ihr alternativ Olivenöl oder Sonnenblumenöl verwenden.
  • Mindestens drei Lavendelstiele. Die Blüten vorsichtig lösen.
  • Drei Esslöffel Heilerde (Gesicht)

Anleitung:

Die Heilerde kommt in eine Tasse oder Schüssel, die Lavendelblüten in eine andere. Bringt Wasser zum kochen und übergießt die Lavendelblüten mit heißem (aber nicht mehr kochendem) Wasser. Lasst es 10 Minuten ziehen.

Gebt das Lavendelwasser vorsichtig zur Heilerde, bis das Gemisch eine matschige Konsistenz hat. Gebt dann 2 Teelöffel Lavendelöl dazu.

Lavendel-Heilerde-Gesichtsm
Verteilt das Gemisch großzügig auf der Haut. Lasst es mindestens so lange drauf, bis es vollständig trocken ist. Auf dem Foto unten siehst Du das gut: auf der Nasenpartie ist die Erde noch feucht, der Fest ist trocken. Wenn alles trocken ist (ca 6 Minuten) lässt Du es immer noch gut 4-5 Minuten wirken. Du wirst eine Spannung auf der Haut wahrnehmen. Nach ca 10 Minuten (insgesammt)  spülst Du die Heilerde mit lauwarmen Wasser ab.

Solltest Du unter trockener  Haut leiden, dann creme die Haut unbedingt anschließend.

Heilerdemaske Anwednung Lavendel Gesicht Haut
  

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply