0 In Allgemein/ DIY/ Kosmetik

Badesalz selber machen für tiefe Entspannung und ruhige Nerven

Bathsalt for good nervs DIY

Baden ist für die meisten Entspannung pur. Mit den richtigen Zusatz wird das ganze noch entspannter.
Dafür braucht man nur die richtigen Kräuter, die man dem Badezusatz beimischt.

Wie man Badesalz selber macht habe ich letztes Jahr schon mal erklärt.
Damals habe ich ein Badesalz mit Lavendel gemacht.Hier sind weitere Ideen für Badesalz. Diesmal mit Augenmerk auf Entspannung. Hier eine Liste von Kräutern, die toll für angespannte Nerven sind.

Was Du dafür brauchst:

1 Glas Meersalz. Am besten aber Salz von Totem Meer.
Blüten. Zum Beispiel von Rosen oder Lavendel so viele du magst. Mindestens aber 2 Teelöffel
2 Teelöffel Duftöl (Rose oder Lavendel) oder ein ätherisches Öl Deiner Wahl

Am besten ist, man nimmt eine große Schüssel. Salz rein. Ätherisches Öl oder Duftöl. Dann das Öl dazu geben – ca 2 Esslöffel und dann rühren. Zum Schluss Blüten dazugeben oder als Alternative Rosmarin Blätter. Fertig

 

Taking a bath is pure relaxation for most . With the right accessory is all more relaxed . It just takes the right herbs that the bath additive is admixed .

At that time, I have a bath salt with lavender gemacht.Hier are more ideas for bath salts. This time, with emphasis on relaxation .

 

 

rosemary-lavender-bathsalt- rosemary-bath-salt

 

_DSC1873

 

Badesalz-Rosen

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply